Präsentation in der Spiefa: Labor-Stipendiat Markus Schubert stellt sein Spiel vor

Unser diesjähriger Labor-Stipendiat Markus Schubert stellt das Spiel vor, dass er während des Stipendiums für die Spielkartenfabrik hergestellt hat.

Auf der Basis der von ihm mitentwickelten Games Engine TOTO hat der Informatiker ein Spiel programmiert, dass jeder spielen kann, der sich die App „Toto“ herunterlädt und sein GPS-System einschaltet.

Wer auf Fragen und Aufgaben korrekt reagiert, und auch selbst ganz analog eine Karte druckt, der kann ein Kartenspiel gewinnen, das Markus Schubert zusammen mit einer Illustratorin entworfen hat. Das Spiel ist noch nicht ganz fertig – doch schon jetzt kann man es ausprobieren.


Weitere Infos:
https://toto.io/

Spielkartenfabrik Stralsund
Katharinenberg 35

Stellenausschreibung: Wir suchen Verstärkung im Bereich bildende Kunst zum 01.08.2019

Liebe Leute,

wir suchen zum 01.08.2019 eine/n neue/n Mitarbeiter/-in im Bereich der bildenden Kunst für unser Team.

Die Stellenausschreibung findet ihr hier: Stellenausschreibung MA im Bereich der bildenden Kunst

Bewerbt euch bis zum 19.05.2019 bei uns oder leitet die Stellenausschreibung an Leute weiter, die Interesse haben könnten.

Für Rückfragen stehen wir unter der E-Mail vorstand@jugendkunst.de zur Verfügung.

Vielen Dank!

Euer Jugendkunst e.V.

1. Mai · Tag der offenen Werkstatt

Spiel in den Mai

Grillen, Quatschen und Spielen am Mittwoch, den 1. Mai 2019 von 14-18 Uhr im Speicherhof

Mit einem Tag der offenen Werkstatt möchten wir alle Vereinsmitglieder des Jugendkunst e. V. und Interessenten herzlich in den Speicherhof einladen.

Jugendliche sorgen für ein fleischloses Essen mit und ohne Grill. Ein Obolus von 10 € für Bufet und Getränk halten wir für angemessen. Der Preis gilt für Erwachsene, Jugendliche zahlen die Hälfte.

Die Spielkartenfabrik feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Der 1. Mai ist für Besucher die Gelegenheit, sich zu den Vereinsaktivitäten anläßlich des Jubiläums zu informieren und unsere Spiele Probe zuspielen.

Impressionen aus den letzten Jahren:

Neue E-Mail-Adresse für Blog-Beiträge

Ihr habt wichtige Infos, Termine, die in den Kalender sollten, spannende Neuigkeiten oder andere Dinge, die unsere Mitglieder des Jugendkunst e.V. interessieren könnten und über unseren Blog veröffentlicht werden sollen?
Dann schreibt uns eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen, fertigen Texten und sehr gerne auch einem Foto dazu an blog@jugendkunst.de. 

 

Auf nach Schwerin zu Hendrik Werkman!

Wir fahren am Mittwoch, den 13.02. 2019 zusammen nach Schwerin, um uns diese Ausstellung “Hot Printing – Hendrik Nicolaas Werkman” anzusehen.

Wir wollen mit dem Meck-Pomm-Ticket fahren. Treffpunkt ist 9.45 Uhr am Hbf Stralsund, der Zug fährt 10 Uhr nach Schwerin. Rückzu fahren wir mit dem Zug um 17.48 Uhr von Schwerin und sind 19.55 Uhr wieder in Stralsund.

Kostenpunkt: 15 €  pro Person für Eintritt und Bahnticket + das, was ihr sonst so braucht.

Wer Lust hat mitzukommen, kommt einfach am 13.02.2019 um 9.45 Uhr zum Bahnhof. Wer Fragen hat, fragt im Speicher oder unter post[at]jugendkunst.de.

Kurz vor Weihnachten ist wieder KUNSTMARKT-Zeit im Speicher

Für die Vorbereitung des 14. KUNSTmarktes, der am Samstag, den 22.12., von 11 bis 19 Uhr in der Spielkartenfabrik stattfindet, werden helfende Hände gesucht.

Wer hat Zeit und Lust am Freitag, den 21.12.2018 ab 17 Uhr mit anzupacken und die Spielkartenfabrik passend zum Motto “Still und starr ruht der See” einzurichten? Kommt einfach vorbei. Wir freuen uns über jeden, der mit anpacken kann, auch wenn es nur für ein Stündchen ist.

Weitere Infos zum KUNSTmarkt gibt es hier.

(Impressionen vom KUNSTmarkt 2017)

Manja wegsaufen! Fr 26.10. ab 19 Uhr in der Brasserie

Manja verlässt die Spiefa als langjährige Mitarbeiterin zum Monatsende. Das geht natürlich nicht so einfach spurlos an uns vorbei und so gibt es am Freitag, den 26.10.2018, ab 19 Uhr eine ordentliche Abschiedsrunde in der Brasserie (Neuer Markt 2, 18439 Stralsund).

Alle Freunde, Wegbegleiter und Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen! Kommt zahlreich.