In 40 Tagen um die Welt

Der Jugendkunst e.V. gründet in den Sommerferien die Reiseagentur Thomas Kuck. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert,
künstlerische Expedition rund um den Globus anzubieten. Ausgestattet mit Pässen, Flugtickets und speziellen Instrumenten, die Fern-, Ecken- und Kurvenblicke ermöglichen, fliegen die Reisenden im Alter zwischen 7 und 18 Jahren an die unterschiedlichsten Reiseziele, um dort landestypische Künste, Gebräuchen und Gerichte kennenzulernen. Begleitet werden sie dabei von Reiseexperten. Auf dem Programm stehen zum Beispiel: Japanischer Holzschnitt, Büffeljagd im Wilden Westen, marokkanische Messer schmieden und Teppiche knüpfen, Karibische Cocktails, Unterwasserexpeditionen nach Atlantis, Pokern in Las Vegas, Schablonendruck nordamerikanischer Indianerstämme und vieles mehr.

Die Angebote finden vom 22.6. bis 1.8.2020 Montag bis Freitags von 11 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist pro Reisegruppe auf 10 Kinder beschränkt. Der Pauschalpreis pro Tag und handgekochtem Mittagessen beträgt 10 €.

Spielkartenfabrik öffnet zum Internationalen Museumstag

Am Sonntag, den 17. Mai 2020, lädt die Spielkartenfabrik zum Internationalen Museumstag an den Katharinenberg 35 in Stralsund. Besucher haben von 11 bis 16 Uhr erstmalig die Gelegenheit, Schätze der historischen Spielkartenfabrik in Augenschein zu nehmen. Der Eintritt ist ohne Voranmeldung möglich. Es dürfen sich immer 10 mund- und nasenbeschützte Personen gleichzeitig in der Werkstatt aufhalten.

Für virtuelle Besucher gibt es einen digitalen
Museumsführer. Es wird erklärt, wie Spielkarten in der Museumswerkstatt hergestellt werden. Außerdem gibt es umfangreiche Informationen zu Maschinen, Produktion und Geschichte. Mehr Informationen dazu dann ab Sonntag auf www.spiefa.de.

Mehr Informationen zum Internationalen Museumstag sind auf der Website https://www.museumstag.de veröffentlicht.

Bilder: Exponate aus der historischen Spielkartenfabrik
Leihgaben des Kulturhistorischen Museums Stralsund
Foto: Jugendkunst e.V.