Präsentation in der Spiefa: Labor-Stipendiat Markus Schubert stellt sein Spiel vor

Unser diesjähriger Labor-Stipendiat Markus Schubert stellt das Spiel vor, dass er während des Stipendiums für die Spielkartenfabrik hergestellt hat.

Auf der Basis der von ihm mitentwickelten Games Engine TOTO hat der Informatiker ein Spiel programmiert, dass jeder spielen kann, der sich die App „Toto“ herunterlädt und sein GPS-System einschaltet.

Wer auf Fragen und Aufgaben korrekt reagiert, und auch selbst ganz analog eine Karte druckt, der kann ein Kartenspiel gewinnen, das Markus Schubert zusammen mit einer Illustratorin entworfen hat. Das Spiel ist noch nicht ganz fertig – doch schon jetzt kann man es ausprobieren.


Weitere Infos:
https://toto.io/

Spielkartenfabrik Stralsund
Katharinenberg 35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.