Deutsch-Französische Nahrungsmittel

Spielkartenprojekt mit deutschen und französischen Schülern 08.-09.10.2015

Tag 1: Nach der Begrüßung wurden wir in 3 Gruppen eingeteilt. Eine kochte, eine andere gestaltete und druckte die Rückseite von unserem Kartenspiel und die größte Gruppe dachte sich Motive für die Vorderseite der Karten aus (zu den Themen: Gemüse, Tiere, Beilagen und Desserts). Diese wurden dann in Linoleum geschnitzt und dann auf doppelseitige Klebefolie geklebt, jedes Essen  in eine Farbe eingeteilt. Anschließend gab es Kartoffelsuppe und Pflaumenkuchen zum Mittag, die von der ersten Gruppe vorbereitet wurden…

Tag 2: Nach einer kurzen Führung durch die Werkstatt wurden wir wieder in Gruppen eingeteilt. Diesmal gab es eine Gruppe, die die Verpackung von unserem Kartenspiel faltete und gestaltete, eine die die Spielkarten druckte, eine die sich die Regeln für unser Spiel ausdachte, eine Gruppe übersetzte die Rezepte, eine kochte und eine schrieb den Projektbericht. Damit hatten wir bis 13:00 Uhr zu tun. Dann gab es die selbst zubereitete „Käse-Hack-Lauch Suppe“und zum Nachtisch „rote Grütze“…

Jour 1: Après l´accueil , nous avons constitué 3 groupes . Un groupe pour la cuisine , un pour la création du dos des cartes et une grosse partie du groupe réalisé les faces . Les motifs ( 6 par groupes : les légumes , les animaux , les accompagnements et les dessert ) ont été gravés dans du Linoleum et collés sur une feuille . Chaque motif a été ordonné selon une couleur .
Au déjeuner nous avons eu le repas préparé par le groupe „ cuisine „ : soupe de pomme de terre , et un gâteau aux prunes .

Jour 2: Après une petite visite guidée de l‘atelier où l‘on fabriquait des cartes autrefois , nous nous sommes séparés en plusieurs groupes , un qui découpait les boites du jeu inventé la veille , un qui écrivait des recettes , un qui imprimait , un qui créait les règles du jeu , et un qui faisait le repas . Nous étions tous bien occupés jusqu‘à 13h00 !
Nous avons tous dégusté : „ une soupe aux poireaux – fromage et viande hachée „ suivi du dessert „ rote Grütze“ …

Franke & Camille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.